EMILIO MORO, IN DEN TOP 10 DER MEISTBESUCHTEN WEINGÜTER

Bodegas Emilio Moro ist im Jahr 2016 gemäß Vintage Spanien einer der meistbesuchten Weingüter für Ribera del Duero-Wein gewesen. Diese Daten wurden heute bei einer Veranstaltung öffentlich gemacht, die im Provinzmuseum für Wein von Peñafiel abgehalten wurde. Unter den Anwesenden befand sich der Generaldirektor für Tourismus für die Region Castilla y León, Javier Ramírez Utrilla. Zusammen mit Bodegas Emilio Moro erhielten diese Auszeichnung auch Bodegas Alejandro Fernández Tinto Pesquera, Arzuaga Navarro, El Lagar de Isilla, Emina, Portia, Protos, PradoRey, Villacreces und Viñedos Viña Mayor. Die Weinroute Ribera del Duero verzeichnete im Jahr 2016 eine Rekordzahl von Besuchern, insgesamt 351.389. Das sind 73.072 mehr als im Vorjahr, was einer Steigerung in Höhe von 28,81% entspricht. Die Gesamtzahl der Besucher der Weingüter auf der Route beläuft sich auf 253.640, wobei das vierte Quartal die besten Zahlen für das Jahr zeigte, weil es sich mit der Traubenernte deckt.

Abonniere unseren Newsletter

Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.